Datenverarbeitung/-übertragung zwischen Fahrzeug und Büro


Nach erfolgreicher Verwiegung beim Kunden, ist die Übertragung/Verarbeitung der Daten in der Buchführung notwendig.

 

Hier liefert Welvaarts vier unterschiedliche, marktspezifische Lösungen an. Die erste und bekannteste Methode ist der Ausdruck des Wiegescheins (auch mit Kopie für Kunden möglich) direkt vor Ort im LKW. Wahlweise kann hier ein Rollen- oder Flachbettdrucker eingesetzt werden.

 

Die zweite Möglichkeit ist das Speicherkartensystem. Hier werden die Wiegedaten auf eine Speicherkarte abgelegt und können später im Büro mit entsprechender Software am PC ausgelesen und verarbeitet werden.

 

Die dritte Möglichkeit ist die Übertragung/Verarbeitung direkt über eine GPRS/UMTS-Verbindung zu einem Internet-Server. Mit Ihrer Anmeldung auf unserem Server können Sie in sicherer Umgebung nicht nur die einfache Verwaltung Ihrer Daten umsetzen, Sie können auch nachvollziehen wo und wann die Wiegung vorgenommen wurde.

 

Bei der vierten Möglichkeit handelt es sich um eine indirekte GPRS/UMTS-Verbindung. Hierzu stellen wir passende Schnittstellen bereit, die an unterschiedlichen Bordrechnersystemen die Wiegedatenübertragung ermöglichen. Vom Bordrechner werden dann die Wiegedaten per GPRS/UMTS auf einen Server übertragen.

 

Bei jeder der vorgenannten Varianten ist der parallele Einsatz des Druckers möglich.

 

 



Download Spezial-Info's
Dataübertragung.pdf